Gesundheitsanalyse mit HRV

Gesundheitsscanner DePuls+ mittels Herzratenvariabilität

Konkret, schnell und schmerzfrei

Gut zu wissen! Im Gegensatz zu vielen aus dem Blut, dem Speichel und dem Urin ermittelten Testergebnissen, liefert die HRV-Messung erste Hinweise auf Belastungen oder mögliche Erkrankungen bereits lange bevor sie auf dem üblichen Weg festgestellt werden können.

 

Wie findet der Test statt und was wird genau gemessen?

 

  •  

    Check-up

  •  

    Chronischem Erschöpfungssyndrom

  •  

    Darmerkrankungen

  •  

    Depression

  •  

    Schlafstörung

  •  

    Stressbelastung

  •  

    Konzentrationsstörungen

  •  

    Burnout und Burnout-Vorsorge

  •  

    und mehr...

Die HRV Messung stellt nach Meinung der modernen Kardiologie nicht nur den wichtigsten Prognoseparameter für Herz und Immungesundheit dar Sie gestattet darüber hinaus eine Aussage über die allgemeine Regulationsfähigkeit und Gesundheit des Gesamtorganismus. Menschen, deren Herzfrequenz-variabilität eingeschränkt ist, entwickeln über kurz oder lang statistisch signifikant gravierende Gesundheitsstörungen wie Herzkrankheiten, Depressionen und Neuropathien bis hin zu Krebs. Eine Verbesserung der Variabilität im Herzschlag durch gezielte lebensstilmedizinische Interventionen gestattet es, alle Arten an Medikamenten einzusparen, weil dadurch die Anpassungsfähigkeit des Gesamtorganismus verbessert wird.

Zitat aus dem Ärztemagazin 37/2004

Was versteht man unter Herzratenvariabilität, kurz HRV?

Unser Herzschlag wird vom Sympathikus, des „Gaspedals“ unseres vegetativen Nervensystems und dem Parasympathikus, der „Bremse“ gesteuert. Die Veränderung der Herzperiodendauer (der Abstand zwischen zwei Herzschlägen) wird Herzratenvariabilität (HRV) genannt. Dieser Prozess ist ständig zu regulieren und wird vom Hormon-, bzw. dem Nervensystem gesteuert. Durch die Anpassungsfähigkeit des Organismus oder der Schwierigkeit dabei, wird der Gesundheitszustand des Organismus berechnet. Der Herzratenvariabilitäts-Test wird im klinischen Bereich als Stütze vieler Krankheitsabklärungen und in der Vorsorgemedizin im Sinne eines Check-up genutzt. In den Trainingswissenschaften wird dieser Test zur Prognose- und Leistungsoptimierung genutzt. In der Stressmedizin und Psychophysiologie um die Verhaltenstherapie und Psychotherapie zu unterstützen.

Gut zu wissen! Im Gegensatz zu vielen aus dem Blut, dem Speichel und dem Urin ermittelten Testergebnissen, liefert die HRV erste Hinweise auf Belastungen oder mögliche Erkrankungen bereits lange bevor sie auf dem üblichen Weg festgestellt werden können.


Wie findet der Test statt und was wird genau gemessen?

Unter Berücksichtigung mehrerer Gegebenheiten wie Alter, Körpergewicht, Geschlecht und des Anamnesebogen, wird mittels Handelektroden der Puls und die Herzfrequenz gemessen. Die Untersuchung mit dem DePuls+ dauert etwa 5min. Sie ist konkret, schnell und schmerzfrei. Die Werte werden ausgerechnet und durch spezielle Algorithmen in folgende 15 Gesundhertskarteien des vegetativen Nervensystems umgewandelt.

  1. Bestimmung des Pulsschlages
  2. Zustand des Nervensystems und der Stressbelastung
  3. Seelischer Emotionaler Zustand und Gehirnaktivität
  4. Messung der Funktion des Immunsystems
  5. Biologische Altersmessung und persönliche Energie Pyramide
  6. Funktionsstatus der Organe des Verdauungssystems
  7. Funktionsstatus der übrigen Organe
  8. Zustand der Wirbelsäule-Gelenke
  9. Ergebnis des Funktionszustandes
  10. Beschaffenheit der Aura
  11. Beschaffenheit der Chakras
  12. Beschaffenheit der 12 Hauptmeridiane
  13. Beschaffenheit der U-SIN Meridiane
  14. Analyseergebnis der vorhandenen Energie im Organismus
  15. Resultat mit Empfehlung zur Regenration

Honorar und Konditionen


1 DePuls+ Messung mit ausführlicher Auswertung und Empfehlung 2 Sitzungen à 30min Fr. 120.- Total

Im Verhinderungsfall bitte ich Sie, Ihren Termin bis 24 Stunden im Voraus abzusagen. Sie ersparen sich damit dessen Verrechnung.

In der Schweiz wird die Gesundheits-Prophylaxe und das Gesundheitscoaching von der Krankenkasse nicht anerkannt. Aktive Vorbeugung sind eine persönliche Investition in Ihre Gesundheit.

Ich handle nach dem Ethikkodex des SGfB. Dieser beinhaltet unter anderem, dass ich alle Angaben vertraulich behandle. Ich verpflichte mich zur Verschwiegenheit über alle Vorgänge in der Praxis. Diese Verpflichtung gilt gegenüber allen Personen und bleibt auch nach Beendigung der Konsultationen bestehen.

Das Honorar wird nach der ersten Sitzung in Bar, mit Maestro oder Kreditkarte vor Ort beglichen. Spezialtarife werden erteilt bei finanziellen Schwierigkeiten und für IV-Bezüger (gegen Vorlage des Ausweises).